Techtextil Messe Frankfurt mit Besucherrekord

Techtextil Messe Frankfurt

Techtextil Messe Frankfurt

Die Techtextil, die internationale Fachmesse für technische Textilien und Vliesstoffe in Frankfurt, meldet gemeinsam mit ihrer Schwesterveranstaltung Texprocess einen Besucherrekord. 2013 besuchten rund 40.000 Fachbesucher das Messedoppel in Hessen. Und auch bei den Ausstellern konnte die Fachmesse erneut überzeugen. Mehr als 1.600 Aussteller aus 56 Ländern präsentierten ihre Unternehmen und Produkte in Frankfurt am Main.

Aus über 110 Ländern strömten die Besucher nach Frankfurt, um sich über die Innovationen und Trends der Modebranche zu informieren. Zweistellige Zuwachsraten auf Besucherseite zeugen von einem Messekonzept, das auch 2013 aufgeht.

Über 60 Fachvorträge der Symposien Techtextil und Avantex gaben detaillierte Einsicht in neueste Trends Forschung und Produktion, darunter die Themen intelligente Textilien, Nachhaltigkeit und funktionelle Kleidung.

Zweistellige Zuwachsraten und hohe Internationalität

Einen deutlichen Anstieg kann die Messe Frankfurt GmbH bei der Internationalität ihrer Textilmessen verzeichnen. Insgesamt kamen rund über 20.000 Besucher aus dem Ausland an die Main-Metropole. Zu den Ländern mit der höchsten Anzahl an Besuchern zählten neben Deutschland insbesondere Italien, die Türkei, Frankreich, Großbritannien, die Schweiz und Osteuropa, darunter Polen, Russland, Rumänien und die Tschechische Republik.

„Mit einem Zuwachs von 15 Prozent gegenüber der Vorveranstaltung bestätigten die beiden Leitmessen die weltweite Bedeutung von technischen Textilien und der Verarbeitung von textilen Materialien“

— Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH

Texprocess als Leitmesse für Hightech-Textilien

Die Leitmesse konzentrierte sich auf die Anwendungsbereiche und Produktgruppen im Segment der technischen Textilien. Parallel konnte die Texprocess ihre Position als internationale Leitmesse für die textile Verarbeitung weiter ausbauen. 330 Aussteller aus 38 Ländern präsentierten neue Hightech-Textil-Lösungen auf dem Messegelände in Frankfurt.

Auf der Texprocess werden neue Produkte und Lösungen für das Design und die Produktion bis zum Finishing, dem Textildruck sowie der IT und Logistik präsentiert. Mit dem zum zweiten Mal verliehenen „Texprocess Innovation Award“ wurden herausragende Neuentwicklungen der Texprocess-Aussteller prämiert und ausgezeichnet.

Messe Frankfurt bleibt auf Erfolgskurs

Mit über 530 Millionen Euro Umsatz und rund 1.890 Mitarbeitern weltweit ist die Messe Frankfurt Deutschlands größtes Messeunternehmen. Mit 28 Tochtergesellschaften und 50 internationalen Vertriebspartnern veranstaltet die Messe Frankfurt GmbH Events „made by Messe Frankfurt“ an über 30 Standorten in der Welt. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Jean-Luc Valentin, Thrace Group

Der Artikel Techtextil Messe Frankfurt mit Besucherrekord wurde am 17. Juni 2013 von Daniel veröffentlicht und der Kategorie Veranstaltungen zugeordnet. Stichwort(e): Frankfurt, Techtextil, Texprocess. Bewertung:

VN:F [1.9.22_1171]

5.1/10 bei 9 Bewertungen

Zara Store in Tokyo
Zara-Eigentümer INDITEX expandiert und steigert Umsatz

Der Spanien ansässige Bekleidungskonzern INDITEX (Industria de Diseno Textil SA) schließt sein Geschäftsjahr mit einem klaren Umsatzplus ab und startet...

Schließen