Kate Moss: Topshop-Kollektion auf Erfolgskurs

Topshop.com

Topshop.com

Ungeachtet aller Gerüchte befindet sich die aktuelle Topshop-Kollektion von Supermodel Kate Moss weiterhin auf Erfolgskurs. Das bestätigte jetzt auch Sir Philip Green, der Inhaber der britischen Modekette. Auch die Spekulationen, dass einige Stücke der Kollektion nun zum Discountpreis im Schlussverkauf angeboten werden, wies der Topshop-Chef diese Woche in einem Interview mit der britischen Zeitung ‚Daily Mail‘ zurück.

Modekollektion sehr erfolgreich

Auch wenn die Medien erst kürzlich darüber spekulierten, dass die seit April erhältliche Kollektion von Model Kate Moss ein Flop sei, hält Topshop-Inhaber Phillip Green dagegen und ist überzeugt von der 40-Jährigen. In einem Interview mit der britischen ‚Daily Mail‘ stellte er klar, dass die Mode aus der Kollektion keinesfalls zu Discountware werden wird.

„Die Kollektion war sehr, sehr erfolgreich und wir haben bis zum Ende der Saison gewartet, um auch die letzten Reste aus den Regalen zu kriegen. Das ist ein völlig normales Vorgehen. Am Ende einer Saison verkaufen wir das, was noch übrig ist, zu günstigeren Preisen. Es gibt auch keine andere Marke, die sich zu 100% verkauft“

— Phillip Green, Topshop

Der Grund für die Gerüchte war schlichtweg, dass einzelne Stücke aus der Kate Moss-Kollektion im Schlussverkauf der Highstreet-Marke angeboten wurden, um die Regale für die kommende Saison freizuhaben. So wurde von diversen Medien angenommen, die Mode sei gefloppt.

Kate Moss für Topshop

Im Mai 2007 kollaborierte Supermodel Kate Moss zum ersten Mal mit der britischen Modekette Topshop. Bis zum Jahr 2010 folgten dann dreizehn weitere Kollektionen, bis das Label die Zusammenarbeit aus zeitlichen Gründen beenden musste.

In diesem Jahr kehrte die britische Stilikone aber als Designerin zurück und entwarf Kollektion Nummer fünfzehn. Die aktuelle Kollektion wurde am 30. April 2014 in 40 Ländern weltweit sowie im Online-Shop lanciert und verbindet den individuellen ikonischen Stil der blonden Britin.

Gepaart aus Rock’n’Roll und Bohemian-Chic wurden die rund 50 Teile mit viel Glitzer, Fransen und Sternen-Prints versehen. Zum ersten Mal waren auch Topshops Kreativdirektorin Kate Phelan und die Stylistin Katy England der britischen Vogue an dieser Zusammenarbeit beteiligt.

Bild: Crochet Lace Midi Dress by Kate Moss for Topshop, © topshop.com

Der Artikel Kate Moss: Topshop-Kollektion auf Erfolgskurs wurde am 15. August 2014 von Maria Haas veröffentlicht und der Kategorie Mode zugeordnet. Stichwort(e): Kate Moss, Kollektion, Model, Topshop. Bewertung:

VN:F [1.9.22_1171]

5.5/10 bei 8 Bewertungen

AIDAluna in Hamburg
AIDA Cruises setzt auf Hamburg

Zuletzt begeisterte die AIDA Flotte mit den Schiffen AIDAstella und AIDAluna Anfang August bei den Cruise Days im Hamburger Hafen...

Schließen