Anleihe der Wöhrl AG erfolgreich platziert

WÖHRL AG

WÖHRL AG

Die Unternehmensanleihe der Rudolf Wöhrl Aktiengesellschaft wurde erfolgreich am Markt platziert. Institutionelle Investoren und Privatanleger halten die Anleihe des Modeunternehmens aus Nürnberg anscheinend für durchaus lukrativ. Die hohe Nachfrage führte dazu, dass die Zeichnungsfrist bereits am Morgen des ersten Tags beendet wurde.

Die neue Unternehmensanleihe (WKN/ISIN: A1R0YA/DE000A1R0YA4) des 1933 von Rudolf Wöhrl gegründeten Unternehmens ist sowohl bei Investoren und Vermögensverwaltern als auch bei Privatanlegern auf großes Interesse gestoßen. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage wurde entschieden, die Zeichnungsfrist bereits am 04. Februar um 9:30 Uhr zu beenden. Die Anleihe war zu diesem Zeitpunkt bereits rund dreifach überzeichnet.

WÖHRL Unternehmensgruppe auf Erfolgkurs

Mit einer Laufzeit von fünf Jahren bis 2018 und einer Verzinsung von 6,5 Prozent pro Jahr wird die Einbeziehung in den Handel in den Entry Standard für Anleihen der Börse Frankfurt am 12. Februar 2013 erfolgen.

„Mit diesem Vertrauen im Rücken werde ich alles dafür tun, die geplante Wachstumsstrategie erfolgreich umzusetzen“

– Olivier Wöhrl, Vorstandschef der Rudolf Wöhrl AG

Als Familienunternehmen umfasst die WÖHRL Unternehmensgruppe in Deutschland mittlerweile 38 Standorte mit über 2.400 Beschäftigten. Der Jahresumsatz betrug im Geschäftsjahr 2010/2011 rund 346 Millionen Euro. Mit dem Emissionserlös soll das anstehende Wachstum der Wöhrl AG finanziert und die bisherige Finanzierungsstruktur optimiert werden.

Bild: http://www.woehrl.de

Der Artikel Anleihe der Wöhrl AG erfolgreich platziert wurde am 04. Februar 2013 von Oliver veröffentlicht und der Kategorie Wirtschaft zugeordnet. Stichwort(e): WÖHRL. Bewertung:

VN:F [1.9.22_1171]

8.0/10 bei 1 Bewertung

H&M Design Award 2013
Verleihung des H&M Design Award 2013 in Stockholm

Der H&M Design Award des schwedischen Modehauses geht 2013 an die 26jährige Minju Kim, Studentin an der Royal Academy of...

Schließen